Dr. med. dent. Malte Uhrigshardt

Zahnarzt - Implantologie

Dr. med. dent. Malte Uhrigshardt - Zahnarztpraxis & Implantologie Dr. med. dent. Malte Uhrigshardt Tornesch im Kreis Pinneberg

Mein Motto lautet: "Behandle jeden Patienten so, wie Du Deinen besten Freund behandeln würdest." Freundlichkeit und guter Service sind bei uns ebenso wichtig wie hohe Fachkompetenz.

 

Geboren 1969 in Braunschweig, wohnhaft seit 1972 in Hamburg.

Während meiner Schulausbildung besuchte ich 1986 und 1987 die USA, um dort Land und Leute kennen zu lernen und ein zweites Abitur zu machen.

Bevor ich 1991 mit dem Studium der Zahnmedizin begann, war ich 2 Jahre als Sanitäter bei der Bundeswehr tätig, um medizinische Grundkenntnisse zu erwerben.

Nach meinem Staatsexamen 1998 habe ich zunächst 2 Jahre als angestellter Zahnarzt in Schenefeld und Elmshorn gearbeitet. Anschließend hatte ich die Gelegenheit, ein weiteres Jahr lang die Praxisvertretung für verschiedene Kollegen in Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen zu übernehmen, bevor ich 2001 promoviert habe, um mich bald darauf in eigener Praxis hier in Tornesch nieder zu lassen. Zusammen mit meinem damaligen Kollegen Dr. Memmler habe ich diese Praxis neu gegründet, selbst entworfen und gestaltet. Nach einer Bauzeit von fast einem Jahr konnten wir im November 2001 mit der Patientenbehandlung beginnen.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind unter anderem die Implantologie. Hier habe ich nicht nur langjährige Erfahrung (diverse Ausbildungen, Kurse und Hospitationen bei renommierten Kieferchirurgen). Insbesondere habe ich das zweijährige Curriculum Implantologie bei der deutschen Gesellschaft für Implantologie absolviert und mit Erfolg abgeschlossen. Dies ist ein Nachweis über profunde Kenntnisse auf diesem Gebiet. Weiterhin betreibe ich Chirurgie im Allgemeinen (z.B. Weisheitszahnentfernung, auch in Vollnarkose), natürlich auch Prothetik und Kinderzahnheilkunde.

Seit 2013 arbeite ich mit einem Diodenlaser, dessen Anwedungmöglichkeiten vielfältig sind. Sie reichen von Narbenglättung, Lippenbändchenkorrekturen, Aphten oder Herpesbehandlung über Wurzelbehandlungen, Parodontosebehandlungen, Schmerztherapie z.B. nach chirurgischen Eingriffen, Ausschaltung des Würgereizes z.B. vor Abdrucknahmen bis hin zu Zahnbleaching in viel kürzerer Zeit. Viele Eingriffe mit dem Laser sind herkömmlichen Methoden überlegen, da sie schmerzärmer, effektiver, sauberer, (mit weniger Blutung verbunden) sind.

Seit der Laserbehandlung ist der Patientenkomfort deutlich gestiegen, besonders Angst,- und Problempatienten, aber auch andere Patienten profitieren davon.

Zu mir kommen besonders viele „Angstpatienten“, da es mir gelingt, ein Vertrauensverhältnis zu meinen Patienten aufzubauen.

Nachdem ich seit 2002 Narkosebehandlungen in Zusammenhang mit namhaften Anästhesisten durchgeführt habe, biete ich meinen Patienten jetzt die Möglichkeit der Lachgassedierung an.

Dieses führt zu einer schnellen Entspannung, nimmt die Aufregung, die Panik, den Schmerz und ist ideal für Angstpatienten. Der Patient ist während der Behandlung bei vollem Bewusstsein, die Risiken und Nebenwirkungen einer Vollnarkose treten nicht auf. Die Methode wirkt schnell und sicher, ist sehr gut verträglich. Der Patient ist kurz nach der Behandlung wieder fahrtüchtig.

Die Arbeit in meiner Praxis macht mir sehr viel Spaß, weil wir ein tolles Team sind und sehr nette Patienten haben. Das gute Verhältnis zum Praxisteam und zu unseren Patienten ist für mich einer der wichtigsten Grundpfeiler für eine erfolgreiche Arbeit.

Da ständig neue Materialien, Techniken und Behandlungsmethoden entwickelt werden, um die zahnärztliche Versorgung zu optimieren, besuche ich regelmäßig Fortbildungen, um ein gleichbleibend hohes Behandlungsniveau anbieten zu können.