Was ist Ästhetische Zahnheilkunde?

Ästhetische Zahnheilkunde - Zahnarztpraxis & Implantologie Dr. med. dent. Malte Uhrigshardt Tornesch

Schöne Zähne machen attraktiv. Verfärbungen, Zahnfehlstellungen und Lücken stören die Ästhetik. Mit den modernen Methoden der ästhetischen Zahnmedizin lassen sich gesunde, aber unästhetische Zähne in strahlende, makellose, kleine Kunstwerke verwandeln.

 

Veneers

Hauchdünne Verblendschalen aus Keramik werden auf den vorher nur minimal aufgerauhten Zahn aufgeklebt. Zahnfarbe, Zahnform und Zahnstellung können so ästhetisch perfekt nach Ihren Wünschen angefertigt werden.

 

Vollkeramikkronen

Im Gegensatz zu metallkeramischen Verbundkronen, bei denen ein Metallgerüst mit einer Keramik überzogen wird, enthält ein vollkeramisches Werkstück keinerlei Metall und weist deshalb eine deutlich höhere Ästhetik auf, als eine Verblendkrone. Weitere Vorteile sind die bessere Verträglichkeit und eine deutlich geringere Wärmeleitfähigkeit. Trotzdem ist eine vollkeramische Arbeit durch die Verwendung von Zirkonoxid hochbruchfest. Sollte es dennoch einmal zu kleinen Abplatzungen kommen, ist der darunterliegende Kern Zahnfarben und oft kann durch eine einfache Politur der Zahn geglättet werden, ohne dass eine Neuanfertigung erforderlich wird.

 

Vollkeramikinlays

Bei kariösen Defekten oder Defekten an alten Amalgamfüllungen können wir durch moderne Technik Restaurationen aus Vollkeramik durchführen, die nur schwer vom natürlichen Zahn zu unterscheiden sind und eine deutlich höhere Biegefestigkeit aufweisen, als plastische Füllungen aus Kunststoff oder Zement